Fotoalbum 07: Amsteg 002

Erstellt: 23. Dezember 2011

Selektion von Bildern von Alfred MOERGELI, Los 252, Tunnel Amsteg, AlpTransit, Gotthard Basis Tunnel (GBT), 04.05.2004.

Spezifisch
– Verschiedene TBM Ausbruch- und Felssicherungs-Aktivitäten
– Beton für die Sohle
– Ausbruch eines Querschlags
– Beherrschung der Intschi Störzone mit Sthaleinbau, starker Armierung und Spritzbeton unmittelbar hinter dem TBM-Bohrkopf (der sogenannten „L1-Zone“).

Please see (nur in englischer Sprache) our respective conference contributions for RETC 2005
Paper: Download Document No. 31
Presentation: Download Document No. 32
and more of our (following Download) documents as well – thank you.

Von 1999 bis 2013 haben wir am Gotthard-Basistunnel (GBT) gearbeitet.  Unterstützt haben wir dabei alle Haupt-Unternehmer in Sedrun, Amsteg, Bodio und Faido, inklusive den Total-Unternehmer für die Installation und Inbetriebnahme der Hochgeschwindigkeits-Bahntechnik, für alle erforderlichen Sicherheits-Management-Systeme (SMS), Risiko-Beurteilungen (RB), Konformitäts-Bewertungen (KB) und CE-Kennzeichnungen für alle Tunnel-Bohr-Maschinen (TBM’s) und andere kritische Maschinen/Anlagen/Systeme, projekt-spezifische Audits,
Prozess/Sicherheits-Reviews (PSR’s) und viele andere Second-Level Support Aufgaben.

Unser grösster Dank geht an alle Mannschaften vor Ort,
die in Hoch-Risiko-Umgebungen als tägliche Routine Unvorhergesehenes sicher beherrschen
(= Risiko-Management in Aktion). Viele von ihnen stossen dabei täglich an Orte vor, an denen bisher kein Mensch jemals zuvor war
Deshalb, immer …
“That’s one small step for (a) man, one giant leap for mankind”
(Neil Armstrong, 2:56 UTC am 21. Juli 1969 – die erste Person auf dem Mond).